BIG5 Sehenswürdigkeiten Priština für einen Tag

Eine Städtereise nach Priština – eine Hauptstadt abseits der Touristenpfade. Seien wir ehrlich: Es gibt beeindruckendere Hauptstädte auf dieser Welt als Priština, mit mehr Sehenswürdigkeiten und bekannten Gebäuden. Aber gerade das Neue, Unbekannte macht es aus. Das Entdecken neuer Wege, neuer Geschichten und Zusammenhänge – und da hat die jüngste Hauptstadt Europas einiges zu bieten! Ich persönlich habe es sehr genossen.

Was lernst du in diesem Artikel?

BIG5 Priština Sehenswürdigkeiten

Du willst nichts verpassen? Finde hier deine Checkliste & Tipps für die Städtereise nach Priština:

BIG5 Priština – Speed Date

Überragend:

Touristisch ist Priština so wie der gesamte Kovoso etwas abseits der ausgetretenen Wege, super spannend!

Nervt:

In den meisten Cafés ist rauchen erlaubt… und davon wird auch rege Gebrauch gemacht!

Unbedingt machen:

Komm mit den Einheimischen ins Gespräch, am Besten im Straßencafé oder den täglich vollen Bars am Abend

NICHT machen:

Vermeide wenn möglich über die politische Situation oder den Krieg zu sprechen, bevor dein Gesprächspartner von sich aus anfängt

Erzähl es nicht deiner Mutter:

Die Anreise mit dem Nachtbus aus Montenegro war bei den Witterungsverhältnissen schon sehr grenzwertig…

BIG5 Priština – Rapid Fire Q&A

Hast du dich in Priština sicher gefühlt? – Ja, auf jeden Fall. Die Einheimischen sind neugierig, aber freundlich

Gibt es bei einer Städtereise nach Priština viel zu sehen? – Die Liste der Sehenswürdigkeiten ist nicht besonders lang, aber eine tolle Stadt zum Entdecken und Entspannen in den Straßencafés

Brauche ich einen Tagespass für die öffentlichen Verkehrsmittel? – Nein, das meiste kann man locker zu Fuß erreichen. Für größere Distanzen im Stadtgebiet sind Einzeltickets preiswert zu haben

Wie sieht es aus mit Nachtleben? – Da bist du in Priština genau richtig! Über 50% der Kosovaren sind jünger als 25 Jahre, vor allem abends sind viele Junge Leute unterwegs oder in den zahlreichen Bars und Nachtclubs der Stadt

Albanische Fahnen an jeder Straßenecke, ich denke wir sind im Kosovo!? – Über 90% der Bevölkerung des Kosovos sind ethnisch Albaner, die sich teils noch immer mit der rot-schwarzen albanischen Flagge identifizieren

BIG5 Priština – Orga

Beste Reisezeit

Angenehme Temperaturen und wenig Regen gibt es von Mai bis September.

An- & Abreise

Visum: Überprüfe hier, ob du mit deinem Pass ein Visum für den Kosovo benötigst

  • Flug: Internationaler Flughafen Priština (IATA: ‎PRN)
  • Bus: Von / nach Skopje / Nordmazedonien (mehrmals täglich; ~ 2 Stunden, 5 Euro)
  • Bus: Von / nach Podgorica / Montenegro (1x täglich; ~ 7:30 Stunden, 16-21 Euro). Der Bus kann sehr früh am Morgen ankommen, unbedingt mit der Unterkunft abstimmen, um verschlossene Türen zu vermeiden
  • Zug: Von / nach Skopje / Nordmazedonien (mehrmals täglich; ~ 3 Stunden, 6-21 Euro)

Als nächstes geht es nach…. Prizren / Kosovo, Skopje / Nordmazedonien, Podgrorica / Montenegro oder die Küste Montenegros

Unterkunft

  • Empfohlene Lage: Von einer Unterkunft nahe des Boulevard Mother Theresa lässt sich alles bequem zu Fuß erreichen
  • Budget: Prishtina Center Hostel (Boulevard Mother Theresa, 10000 Pristina; ~8€ Schlafsaal, ~20€ Doppelzimmer): Extrem gute Lage direkt am Fußgänger-Boulevard, tolles Hostel mit Terasse und allem was man braucht.
  • Budget: ODA Hostel (Zeki Shulemaja N.N Shaban Polluzha 3, 10000 Pristina; ~10€ Schlafsaal, ~25€ Doppelzimmer): Gemütliches Hostel in bester Lage mit gemütlichem Wohnzimmer
  • Mittel: Super Central & Panoramic – Leo’s Apartment (Sheshi Nena Tereze 74, 10000 Pristina; ~ 35-40€) Grandioses 5* Appartment mit gut ausgestatter Küche und tollem Balkon mit Panoramablick im Herzen Prištinas.
  • Edel: Swiss Diamond Hotel Prishtina (Mother Theresa St, 21000 Pristina; ~ 190€ Doppelzimmer): Gönne dir den Luxus und fühle dich wie ein VIP im 5* Hotel – im Kosovo verhältnismäßig erschwinglich! Das besondere Priština Erlebnis

Preisniveau

Geld abheben: Kein Problem, ATMs gibt es viele in der Innenstadt. Gezahlt wird praktischer Weise in Euro

Bier-Indikator: 0,5 Liter gezapftes Bier ~ 1,50 Euro

Kosten für ein Taxi: 1 Kilometer ~ 0,50 Euro

Restaurants

  • Liburnia (Meto Bajraktari, Prishtinë; günstige Preiskategorie) – authentische, kosovarische Gerichte in tollem Ambiente
  • Soma Book Station (4/A Fazli Grajqevci, Prishtinë 10000) – tolle Atmosphäre mit gemütlichem Garten, Bar und einer großen Auswahl an mediterranen Gerichten. Nicht zu vergessen die Bücherregale und der Vinyl-Verkauf
  • Miqt Taverna (Bulevardi Nene Tereze nr.16, Prishtina 10000) – einfaches, günstiges Restaurant in zentraler Lage

BIG5 Priština – Aktivitäten

  • Unternehme einen Stadtrundgang – Entdecke Priština auf eigene Faust oder mit einer Walking Tour
  • Erklimme den Turm der Mutter Theresa Kathedrale für einen tollen Überblick über die ganze Stadt
  • Steck deinen Kopf durch die Buchstaben des Newborn Monument
  • Tauche ein in das Gewusel der Einheimischen auf dem Basar
  • Mach es wie die Einheimischen: „Korza„! Das heißt v.a. abends gemütlich spazieren gehen, ins Gespräch kommen – sehen und gesehen werden

BIG5 Priština – Fotospots

  • Vom Turm der Mutter Theresa Kathedrale mit tollem Rundumblick über die Stadt
  • Das Newborn Monument aus allen Perspektiven
  • Mach ein angetäuschtes High-Five mit der Bill Clinton Statue
  • Die Nationalbibliothek wurde auf eine Liste der hässlichsten Gebäude gesetzt – zurecht? Überzeug dich selbst.
  • Du willst das reale Leben im Kosovo? Dann findest du sicher auf dem Basar das ein oder andere Motiv – definitiv anders als dein Supermarkt um die Ecke

BIG5 Priština – Sehenswürdigkeiten abseits der bekannten Wege

  • Besuche ein Sportevent, z.B. ein Basketball Match im Jugend- und Sportzentrum (Pallati i Rinisë dhe Sporteve). Schau dir die Spielpläne der lokalen Sportteams an! „Priština Plizat“ im nationalen Basketball-Pokal vor emotionalem heimischem Publikum zu sehen war ein riesen Spaß
  • Soma Book Store Restaurant – tauch ein in die kosovarische Küche
  • Entdecke die vielseitige Geschichte des Landes im Kosovo Museum
  • Der Basar taucht sicher nicht auf der Standard-Liste für Sehenswürdigkeiten auf
  • Begib dich zu Fuß durch die untouristischen Einkaufsstraßen und Wohnsiedlungen – es gibt auch ohne konkreten Plan viel zu sehen

BIG5 Priština – Kulinarisch

Die kosovarische Küche ist beeinflusst von den vielen ethnischen Gruppen wie Albanern, Serben, Türken uvm.

  • Kebab – ein Klassiker der Balkanküche, auch im Kosovo
  • Flia – Kombination aus gebackenem Teig und Schichten von Milcherzeugnissen
  • Kosovarischer Kaffee – leckeres Zeugnis des osmanischen Einflusses
  • Gefüllte Paprika – oft mit Hackfleisch oder Reis
  • Milchprodukte – Probiere die vielen lokalen Sorten von Kuhmilch, Schafs- oder Ziegenkäse

BIG5 Priština – Kommunikation

Die Amtssprachen im Kosovo sind Albanisch und Serbisch

  • Danke – Albanisch: „falënderoj“ (ë spricht sich „a“) / Serbisch: „zahvaliti“
  • Ja – Albanisch: „po“ / Serbisch: „da“
  • Nein – Albanisch: „jo“ / Serbisch: „ne“
  • Hallo / Guten Tag – Albanisch: „përshëndetje“ / Serbisch: „zdravo“
  • Tschüss / Auf Wiedersehen – Albanisch: „lamtumirë“ / Serbisch: „zbogom“

BIG5 Priština – Hilfreiche Websites

  • Offizielle Website der Stadt
  • Eine Free Walking Tour für Priština kannst du hier buchen

BIG5 Priština – Übersichtskarte für deine Städtereise

Die Priština Sehenswürdigkeiten an einem Tag erleben

Abenteuerliche Nachtbus-Anreise aus Montenegro

Im Nachtbus in den Kosovo. Punkt.

Wieder so eine Aktion aus der Kategorie „Dein Ernst? Was habt ihr gemacht?“ Gewiss kein Zuckerschlecken oder als Wellness-Session von der Steuer absetzbar. Eine Fahrt durch den eher untouristischen Nordosten Montenegros, mit überhöhter Geschwindigkeit durch die Berge, plötzlich über eine geschlossene Schneedecke (im Mai zurecht mit der Frage: Winterreifen und so??) – und das alles im Dunkeln.

Schlafen auf den normalen Sitzen eines alten Mercedes-Busses, der seine beste Zeit wahrscheinlich in deutschen Diensten schon lange hinter sich hat. Die Sitz-Federn bohren sich langsam aber zielstrebig in den Rücken. Durchaus herausfordernd.

Doch Spaß beiseite: Alles halb so wild. Die Ankunft ist sogar eine Stunde zu früh am Busterminal von Priština.
Gut, der Grenzübertritt gegen 3 Uhr mitten in der Nacht standen bei diesem Wetter die Fahrzeuge nicht gerade Schlange. Grenzübertritt von Montenegro in den Kosovo, nachts mitten in den verschneiten Bergen. Definitiv ein Highlight der Reise unter der Kategorie „abenteuerlich“.

Wir stehen wenige Minuten nach einer kurzen Taxifahrt vor der Tür des Hostels. Nach mehreren vergeblichen Versuchen fühlt es sich an wie Weihnachten, ein großes Gefühl der Erleichterung, als die Tür endlich geöffnet wird.
Trotz ausgebuchter Zimmer dürfen wir dankenswerter Weise bleiben und auf der Gemeinschaftscouch unser Nachtlager aufschlagen. Eine Nacht im Bus und auf einer Hostelcouch irgendwo im Kosovo – läuft!

Das Priština Center Hostel ist (wie der Name schon vermuten lässt) sehr zentral gelegen – wichtig für einen günstigen Rundweg und schnellen Start für die Städtereise in Priština.

Welche Highlights du in Priština nicht verpassen solltest liest du hier! Los geht’s!

Priština Sehenswürdigkeiten: Der Mutter Theresa Boulevard

Kaum aus der Hosteltür hinaus steht man quasi schon auf dem Boulevard zu Ehren der heiligen Mutter Theresa (Bulevardi Nënë Tereza), aufwendig geschmückt mit vielen kosovarischen und amerikanischen Flaggen.
Vorbei an Skanderbeg, dem albanischen Nationalhelden geht es durch das Gewusel der Fußgängerzone, Einheimische auf Bänken beim Plausch, Straßenmusiker, Arbeiter hasten ins Büro. Lass die Eindrücke auf dich wirken.

Priština Sehenswürdigkeiten: Die Große Moschee und Umgebung

Über den Mutter-Theresa Boulevard gelangt man schnell zur Großen Moschee (Sultan Mehmet Fatih Moschee) mit ihrem imposanten Minarett und der aufwendigen Innengestaltung. Die Deckengestaltung der Großen Moschee ist einen weit gedehnten Nacken wert!

Gleich dahinter liegt der große Markt. Oft nicht als Sehenswürdigkeit als solche aufgeführt, finde ich lokale Märkte extrem spannend. Es ist nichts gestellt, nichts für Touristen aufgebaut, niemand verkleidet.

Mein persönliches Highlight ist ein bis unters Dach mit Zigarettenstangen vollgestopfter 2er Golf, der hier gleichzeitig als Verkaufsstand und mobiles Warenlager dient. Hauptsächlich werden Alltagsgegenstände, Elektronik und Obst / Gemüse verkauft, aber auch Kleidung. Hier spielt das wahre Leben, man sieht den Entwicklungsstand des Landes indem man beobachtet, was von den einfachen Leuten gekauft wird.

Ganz in der Nähe befindet sich der Uhrturm Sahat Kula aus der spät-osmanischen Zeit. Wenn man schon mal in der Gegend ist…

Priština Sehenswürdigkeiten: Posiere am Newborn Monument

Weiter geht es zum zentralen Kunstwerk der Stadt und Sinnbild der Aufbruchsstimmung im Kosovo.

Symbol für die Unabhängigkeit des Kosovo und DIE Sehenswürdigkeit der Stadt. Jedes Jahr bekommen die großen Buchstaben am Unabhängigkeitstag (17. Februar) ein neues Design.

Du kannst hier nach Belieben posieren und auch den ein oder anderen (in Priština recht seltenen) Touristen treffen.

Newborn Monument im Zentrum - bei deinem Besuch sieht es bestimmt anders aus

Priština Sehenswürdigkeiten: Genieße den Ausblick von der Mutter Theresa Kathedrale

Das vor allem bei der muslimischen Mehrheit stark diskutierte Gotteshaus ist heute eines der größten Gebäude Prištinas und bietet einen überragenden Rundumblick über die Stadt und die großen Boulevards. Für kleines Geld fährt man mit dem Fahrstuhl nach oben – eines der Highlights der Stadt.

 

Von hier hat man auch eine tolle Sicht auf zwei weitere kontrovers diskutierte Gebäude der Stadt
Die unvollendete serbisch-orthodoxe Christ-Erlöser Kirche auf dem Campus der Universität als Symbol die serbische Unterdrückung. Die Fertigstellung war für 1999 geplant, was der Ausbruch des Kosovokriegs verhinderte.

 

Auf dem Universitätscampus befindet sich die Nationalbibliothek, die fragwürdige Berühmtheit damit erlangt hat, als dass sie auf die Liste der hässlichsten Gebäude der Welt aufgenommen wurde. Ob futuristisch-visionär oder einfach nur architektonisch misslungen – mach dir dein eigenes Bild!

Priština Sehenswürdigkeiten: Clinton Boulevard & Statue

An der Stadtstraße M9, dem „Bulevar Bila Klintona“ (Bill-Clinton-Boulevard) steht eher unauffällig die Statue des ehemaligen amerikanischen Präsidenten. Zugegeben, beim ersten Vorbeifahren habe ich sie übersehen. Auffälliger ist die riesige amerikanische Flagge, die im Hintergrund über einem Haus mit typischer monolitischer Architektur prangt. Clinton und die USA spielten eine wichtige Rolle in der Beendigung des Bosnienkrieges und der Unabhängigkeit des Kosovo.

Naja, es gab doch einiges zu sehen, oder? Nach dem Stadtrundgang machst du am Besten eine Pause in einem der zahlreichen Cafés und Restaurants um das Newborn Monument und genießt eine frische Tasse kosovarischen Kaffee – herrlich!

 

Um ehrlich zu sein: Klar, es gibt beeindruckendere Hauptstädte auf der Welt, mit mehr Sehenswürdigkeiten und bekannten Gebäuden. Aber gerade das Unbekannte macht es hier aus. Das Entdecken neuer Wege, neuer Geschichten und Zusammenhänge. Daher ist Priština eine gute Gelegenheit, mal einen Gang zurückzuschalten. Die Liste der Sehenswürdigkeiten ist recht kurz, aber spannend.

Setz dich entspannt hin, bestell deinen Kaffee, genieße dein Buch. Schöne Cafés gibt es überall in der Stadt, beispielsweise direkt in der Passage am Newborn Monument.

Eine Alternative ist die Soma Book Station (4/A Fazli Grajqevci, Prishtinë 10000). Hier sitzt du in toller Atmosphäre im gemütlichem Garten, oder an der Bar mit einer großen Auswahl an mediterranen Gerichten. Nicht zu vergessen die Regale voller Bücher – genau mein Ding!

Achtung: In den meisten Cafés darf geraucht werden. Und diese Möglichkeit nutzen die Einheimischen ausgiebig. Sei also nicht überrascht.

Städtereise Priština: So verbringst du den Abend

Wie wäre es mit einem authentische kosovarischen Restaurant mit schönen Ambiente und einer guten Auswahl an lokalen Speisen? Dann kann ich dir das Liburnia Restaurant im Zentrum empfehlen. Und zum Essen ein großes Glas Bier der lokalen Marke Birra Peja. Je nach Uhrzeit und Wochentag reserviere am besten einen Tisch.

Oder mal Lust auf etwas ganz anderes: Der Besuch eines lokalen Sportevents! Ein persönliches Highlight war ein Finalspiel der „Best of 5“ Runde um die Basketball-Meisterschaft des Kosovo. Heimspiel von „Priština Plizat“. Der Ticket-Verkaufsstand ist am Spieltag direkt am Newborn Monument.

Die Halle war keinesfalls ausverkauft und eigentlich bin ich kein glühender Basketball-Fan. Aber die Stimmung war super, die Zuschauer mit großen Emotionen dabei eigene Treffer zu bejubeln und den Schiri zu beschimpfen, die „Plizats“ letztendlich überlegen und das Dosenbier in der Halle günstig! Also: Haltet Augen, Ohren und Google offen, ob sich nicht in der ein oder anderen Stadt solche Gelegenheiten bieten.

In Priština bist du auch genau richtig, um abends auszugehen! Über 50% der Kosovaren sind jünger als 25 Jahre, vor allem abends sind viele Junge Leute unterwegs oder in den zahlreichen Bars und Nachtclubs der Stadt. Enjoy!

 

Warst du schon mal in Priština? Na, auf was wartest du? 🇽🇰

Du interessierst dich für einen Balkan Roadtrip? Schau hier vorbei: Balkan Rundreise – unglaublich vielseitiges Abenteuer

 

0 Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Tipps für einen perfekten Tag in: Skopje ⋆ Weltreize - […] gut bietet sich eine Reise nach Skopje in Verbindung mit dem Besuch von → Pristina / Kosovo oder →…

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This