Die 22 schönsten Aschaffenburg Sehenswürdigkeiten + Geheimtipps

In diesem Aschaffenburg Reiseführer verrate ich dir die 22 besten Aschaffenburg Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps mit Karte sowie die wichtigsten Reisetipps für das berühmte „bayrische Nizza“.

Du möchtest keine Aschaffenburg Sehenswürdigkeiten und Highlights während deiner Reise nach Unterfranken verpassen? Dann bist du bei JOURNICATION genau richtig! Mit den BIG5 Checklisten, einer Karte mit allen Aschaffenburg Highlights und meinem persönlichen Erfahrungsbericht mit den besten Aktivitäten, Foto-Spots und Insider Tipps in Aschaffenburg bist du bestens vorbereitet. Du wirst sehen, in Aschaffenburg gibt es noch weit mehr Sehenswürdigkeiten zu entdecken als nur Schloss Johannisburg, das Pompejanum und das Wirtshaus Schlappeseppel. So bist du bestens vorbereitet für eine Reise nach Aschaffenburg in 2022!

Was lernst du in diesem Artikel?

Checkliste für die 22 schönsten Sehenswürdigkeiten & Geheimtipps in Aschaffenburg

Hier hast du die 22 Highlights und Insider-Tipps in Aschaffenburg im Überblick, quasi deine persönliche Aschaffenburg Bucket Liste zum Abhaken. So kannst du sicherstellen, dass du keine der Aschaffenburg Sehenswürdigkeiten während deiner Städtereise verpasst.

  1. Schloss Johannisburg
  2. Schlossgarten
  3. Frühstückstempel
  4. Pompejanum
  5. Saint-Germain Terrasse
  6. Schöntal mit Kirchenruine
  7. Stiftsbasilika St. Peter und Alexander
  8. Stiftsmuseum
  9. Dalberg
  10. Herstalturm
  11. Fasanerie
  12. Kunsthalle Jesuitenkirche
  13. Godelsberg mit Teufelskanzel
  14. Schlossgasse
  15. Kirche Zu unserer Lieben Frau
  16. Schloss Schönbusch
  17. Park Schönbusch
  18. Biermuseum Schlappeseppel
  19. Biergärten
  20. Streetart
  21. Urbani Häcker Weingut
  22. Magnolienhain
Aschaffenburg Sehenswürdigkeiten Highlights für einem Tag Reisetipps: Die Skyline von Aschaffenburg mit Schloss Johannisburg und Kirchen

Die „Skyline“ von Aschaffenburg mit Schloss Johannisburg und Kirchen

#1 Aschaffenburg Sehenswürdigkeiten: Schloss Johannisburg

Schloss Johannisburg ist ohne Zweifel die bekannteste Sehenswürdigkeit in Aschaffenburg. Schloss Johannisburg war bis 1803 die zweite Residenz der Mainzer Kurerzbischöfe, für mich als Mainzer deshalb gleich doppelt interessant 🙂 Es handelt sich um einen bedeutenden Schlossbau aus der Spätrenaissance, in dem man die Schlosskirche, fürstlichen Wohnräumen und das Schlossmuseum besichtigen kann.

 

 

Die riesige Vierflügelanlage liegt wunderschön gelegen am Ufer des Mains. Besonders markant ist der mittelalterliche Bergfried. Eine Besonderheit ist die weltweit größte Sammlung von aus Kork angefertigten Architekturmodellen (u.a. das Pantheon in Rom), die im Schloss bestaunt werden kann.

Der Eintrittspreis beträgt 3,50 Euro regulär und 2,50 Euro ermäßigt. Stets aktuelle Infos gibt es auf der Website der Bayrischen Schlösserverwaltung.

Aschaffenburg Sehenswürdigkeiten Highlights für einem Tag Reisetipps: Blick vom Pompejanum auf Schloss Johannisburg

Blick vom Pompejanum auf Schloss Johannisburg

#2 Aschaffenburg Sehenswürdigkeiten: Schlossgarten

Im abwechslungsreichen Schlossgarten kannst du einen entspannten Spaziergang unternehmen. Die Verbindung vom Schloss zum Frühstückstempel stellt ein pflanzenberangten Laubengang dar. Hier befindet sich auch ein Teil der erhaltenen mittelalterlichen Stadtmauer von Aschaffenburg.

Im Schlossgarten spannen sich Weinreben über einen Gang

Im Schlossgarten spannen sich Weinreben über einen Gang

 

Der gesamte Garten ist mit Mittelmeerflora wie Feigen und Agaven bepflanzt. Ein Weinberg macht die südliche Szenerie vollkommen. Das Mainufer erstreckt sich nun unter euch und biete euch hier einen bezaubernden Anblick: “Das bayrische Nizza“, an dem sich schon König Ludwig I. gerne aufhielt.

Durch den Schlossgarten führen verschiedene Wege auch über Brücken

#3 Frühstückstempel

Der Frühstückstempel zwischen Schloss Johannisburg und Pompejanum wurde bereits in dern 1780er Jahren erbaut. Er ist im klassizistischen Stil gehalten, im Gegensatz zur Spätrenaissance des Schlosses selbst.

Von der Mainterrasse am Tempel hat man einen tollen Blick ins Maintal. Der Frühstückstempel wird heute für kulturelle Veranstaltungen genutzt.

Der Frühstückstempel im Schlossgarten von Aschaffenburg

Der Frühstückstempel im Schlossgarten von Aschaffenburg

#4 Aschaffenburg Sehenswürdigkeiten: Pompejanum im bayrischen Nizza

Das Pompejanum ist eine ideale Nachbildung eines römischen Wohnhauses, naja, wohl eher einer Villa. Es steht inmitten des Schlossgartens. Der Bau wurde 1840 von König Ludwig I. angeregt, inspiriert von den Ausgrabungen im italienischen Pompeji. Ein Besuch lohnt sich besonders für Kunstbegeisterte der antiken Kultur. Es werden sogar originale römische Kunstwerke ausgestellt. Besichtigen kann man zwei Innenhöfe, das Atrium mit Wasserbecken sowie viele Wohnräume.

Beim Ausblick von den Terrassen des Pompejanum über den Main und hin zum Schloss kann man das mediterrane Flair des bayrischen Nizzas so richtig fühlen.

Aschaffenburg Sehenswürdigkeiten Highlights für einem Tag Reisetipps: Das Pompejanum mit mediterraner Terasse im bayrischen Nizza

Das Pompejanum mit mediterraner Terrasse im bayrischen Nizza

 

Das Kombiticket inklusive Schloss Johannesburg kostet 7,- Euro regulär, 6,- Euro ermäßigt

Aschaffenburg Reisetipp: Vom Pompejanum hast du einen unschlagbaren Blick auf das Schloss Johannisburg

Säulen im Inneren des Pompejanum

Säulen im Inneren des Pompejanum

#5 Aschaffenburg Insidertipps: Saint-Germain Terrasse

Die Saint-Germain-Terrasse befindet sich direkt am Pompejanum. Mit der Pergola und Weinreben fügt sie sich wunderbar in den Schlossgarten und das Gesamt-Esemble des „bayrischen Nizzas“ rund um das Pompejanum ein.

Saint-Germain Terrasse mit Weinberg am Pompejanum

Saint-Germain Terrasse mit Weinberg am Pompejanum

#6 Aschaffenburg Sehenswürdigkeiten: Schöntal mit Kirchenruine

Das Schöntal ist ein im englischen Landschaftsgarten Stil angelegter Park nahe der Innenstadt. Eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Aschaffenburg ist die Kirchenruine „Zum Heiligen Grabe“. Die Ruine ist ein Relikt des ehemaligen Beginenklosters, welches 1543 erbaut wurde.

Die Schöntal Ruine ist umgeben von einem Teich mit vielen Seerosen: Ein sehr beliebtes Fotomotiv! Entdeckst du hier die vielen Wasserschildkröten?

Mit etwas Glück erhascht man auch einen Blick auf die prächtigen Pfauen, die die Ruine „bewachen“. Eine tolle Einkehr-Möglichkeit im Schöntal ist der Hofgarten Biergarten.

Aschaffenburg Sehenswürdigkeiten Highlights für einem Tag Reisetipps: Die Kirchenruine im Schöntal Park ist eines der beliebtesten Fotomotive in Aschaffenburg

Die Kirchenruine im Schöntal Park ist eines der beliebtesten Fotomotive in Aschaffenburg

#7 Stiftsbasilika St. Peter und Alexander

Die Stiftsbasilika St. Peter und Alexander ist die älteste Kirche Aschaffenburgs. Hier solltest du nicht nur ein Foto vom außen gelegenen Stiftsbrunnen aus machen, auch ein Blick ins Innere der Basilika lohnt sich: Es wartet ein besondere Ausstattung wie das überlebensgroße Triumphkreuz, diverse Skulpturen und die Kanzel sowie reiche Kunstschätze. Diese werden vor allem im benachbarten Stiftsmuseum ausgestellt.

 

 

An der Außenseite der Basilika verläuft ein romanischer Kreuzgang mit vielen alten (Grab-) Platten in den Hinterhof. Dort lädt auch der Stiftsgarten zwischen wunderschön angelegten Blumen für einem Moment der Ruhe ein.

Aschaffenburg Sehenswürdigkeiten Highlights für einem Tag Reisetipps: Stiftsbasilika St. Peter und Alexander mit Stiftsbrunnen

Stiftsbasilika St. Peter und Alexander mit Stiftsbrunnen

#8 Aschaffenburg Sehenswürdigkeiten: Stiftsmuseum

Das Stiftsmuseum zusammen mit der Stiftskirche bietet einen zu bestaunenden Platz des baugeschichtlichen Ensemble auf dem Dalberg

Das Stiftsmuseum der Stadt Aschaffenburg ist im ehemaligen Kapitelhaus der Stiftskirche untergebracht. Der Kreuzgang verbindet beide Gebäude. Seit der letzten Renovierung sticht das Gebäude durch die große Wandmalerei Richtung Stiftsbrunnen hervor und gilt damit als eine der schönsten Sehenswürdigkeiten in Aschaffenburg.

Das Museum stellt eine beeindruckende Vielfalt von Artefakten aus: Über die Epochen hinweg von Vor- und Frühgeschichte über das MIttelalter bis hin zu Renaissance und Barock.

Aschaffenburg Sehenswürdigkeiten Highlights für einem Tag Reisetipps: Das neu gestaltete Stiftsmuseum von Aschaffenburg mit Malerei am Haus

Das neu gestaltete Stiftsmuseum von Aschaffenburg mit Malerei am Haus

#9 Aschaffenburg Highlights: Dalberg

Der Dalberg in der Altstadt von Aschaffenburg ist die direkte Verbindung zum Mainufer.

Der Dalberg bekannt als die Kneipenstraße in der Altstadt. Heute haben sich auch einige hippe Cafés hier angesiedelt. Hier schaut ihr also entweder am Morgen für ein Frühstück vorbei oder am Abend für das Bartreiben. Hier sitzen jung und alt zusammen und genießen die kulinarischen Köstlichkeiten der Stadt.

Am Dalberg lohnt sich auch ein Blick in die Seitengassen. Hier kannst du viele historische Häuser und enge Gassen entdecken.

Fun Fact Aschaffenburg: In der Dalbergstraße wurde 1904 die erste Fahrschule in Deutschland gegründet.

Am Dalberg findet man viele Restaurants, Bars und Cafés

Am Dalberg findet man viele Restaurants, Bars und Cafés

#10 Herstalturm

Der Herstalturm am heutigen Anfang der Fußgängerzone ist ein Relikt der Stadttürme, die bis ins 20. Jahrhundert bestanden. Der frühere Torturm wurde in seiner langen Geschichte als Kontrollpunkt, Gebühren-Einnahmestelle und Gefängnis genutzt.

Heute flaniert man hier zum Shopping vorbei oder genehmigt sich eine Auszeit bei einem Café nebenan, bei dem man das rege Treiben in der Stadt beobachten kann.

Der Herstalturm in der Innenstadt von Aschaffenburg

Der Herstalturm in der Innenstadt von Aschaffenburg

#11 Aschaffenburg Insidertipps: Fasanerie

Die Fasanerie ist ein großer begrünter Landschaftspark nordöstlich der Innenstadt. Sie erstreckt sich von an der Fußgängerzone gelegenem Schöntal stadtauswärts über die Großmutterwiese bis zum Lufthofweg dort grenzt dann der Godelsberg an.

Die großen Wiesen, der Wald und der See bieten ein schönes Ambiente für ein Picknick, einen entspannten Spaziergang und für Kinder gibt es auch neben den großen Spielplätzen vieles zu erkunden. Auch für die Fahrrad-Freunde sind die Wege gut geeignet. Die Fasanerie ist somit ein beliebtes und willkommenes Naherholungsgebiet. Für eine Erfrischung sorgt der gleichnamige große Biergarten Fasanerie.

Die Fasanerie ist ein beliebtes Naherholungsgebiet in Aschaffenburg

Die Fasanerie ist ein beliebtes Naherholungsgebiet in Aschaffenburg

#12 Kunsthalle Jesuitenkirche

Die Kunsthalle Jesuitenkirche ist das Ausstellungshaus der Stadt. Schwerpunkte sind in der Klassischen Moderne und gefestigter Positionen der Gegenwart gesetzt. Ebenso wie im benachbarten Christian Schad Museum. Die im Jahr 1621 erbaute Jesuitenkirche Heiligste Dreifaltigkeit würde im Zweiten Weltkrieg zerstört und dient seit Neuaufbau zu Ausstellungszwecken.

Über die offizielle Website erhaltet ihr alle Infos zu diesen und den obig genannten Museen.

Kunsthalle Jesuitenkirche und Christian Schad Museum

Kunsthalle Jesuitenkirche und Christian Schad Museum

#13 Aschaffenburg Insidertipps: Godelsberg mit Teufelskanzel

Der Godelsberg ist der Hausberg von Aschaffenburg. Sollten die vielen Parks dir nicht ausreichen, um dem Trubel der Innenstadt zu entfliehen, findest du hier viele Wanderwege. Besonders beliebt ist die Route bis zur Kippenburg, die Nachbildung einer mittelalterlichen Burgruine.

Die Kippenburg ist eine künstliche Ruine auf dem Godelsberg

Die Kippenburg ist eine künstliche Ruine auf dem Godelsberg

 

Ganz in der Nähe befindet sich die Teufelskanzel. Von dem befestigten Aussichtspunkt auf schroffen Felsen hast du einen für schönen Ausblick auf Aschaffenburg. Bei gutem Wetter kann man von hier sogar die Skyline von Frankfurt am Main am Horizont ausmachen.

Aschaffenburg Sehenswürdigkeiten Highlights für einem Tag Reisetipps: Von der Teufelskanzel auf dem Godelsberg hat man einen tollen Blick auf Aschaffenburg bis nach Frankfurt am Main

Von der Teufelskanzel auf dem Godelsberg hat man einen tollen Blick auf Aschaffenburg bis nach Frankfurt am Main

#14 Aschaffenburg Highlights: Schlossgasse

Die Schlossgasse inmitten der Altstadt beeindruckt mit den traditionellen bayrischen Wirtshäusern. Hier findest du tolle zentrale Einkehrmöglichkeiten wie den Biersepp, das Wirtshaus Zum Fegerer oder den berühmten Schlappeseppel.

Die Schlossgasse ist bekannt für ihre urigen Wirtshäuser

#15 Aschaffenburg Sehenswürdigkeiten: Kirche Zu unserer Lieben Frau

Am Ende der Schlossgasse findest du die Pfarrkirche Zu unserer Lieben Frau. Es ist die älteste Pfarrkirche in Aschaffenburg, für die es sich lohnt einen Moment inne zu halten.

Die schmucke Kirche wird im Volksmund oft einfach nur Muttergotteskirche genannt. Lass dich von dem unscheinbaren Äußeren nicht täuschen, innen ist sie wirklich sehenswert!

Hier findest du ein beeindruckendes Deckengemälde, das du dir bei deiner Städtereise nach Aschaffenburg nicht entgehen lassen solltest.

Aschaffenburg Sehenswürdigkeiten Highlights für einem Tag Reisetipps: Prächtige Deckenmalerei in der Kirche Zu unserer Lieben Frau

Prächtige Deckenmalerei in der Kirche Zu unserer Lieben Frau

#16 Aschaffenburg Sehenswürdigkeiten: Schloss Schönbusch

Aschaffenburg hat nicht nur Schloss Johannisburg zu bieten: Südwestlich der Stadt entstand 1775 Schönbusch als zweite Residenz des Kurerzbischofts von Mainz.

Das klassizistische Gartenschloss von 1782 kann heute besichtigt werden. Es warten 10 prunkvoll eingerichtete Schauräume.

Fun Fact: Zum kilometerweit entfernten Schloss Johannisburg besteht noch heute eine freizuhaltende Sichtachse. Man munkelt, dass sie zum Übertragen von Licht-Nachrichten zwischen Königen und ihren Mätressen diente

#17 Park Schönbusch

Sehenswert ist auch der dem Schloss zugehörige Park Schönbusch. Hierbei handelt sich um einen der ältesten Parks in Deutschland, die im Stile eines englischen Landschaftsgartens angelegt wurden. Zum Park gehören gehören kleine angelegte Dörfer mit Wirtschaftsgebäuden, Teichanlagen, Pavillons und ein Irrgarten.

Darüber hinaus können sich Besucher auf einen Aussichtsturm freuen, Hirtenhäuser, die Rote Brücke und das Philosophenhaus. Besonders beliebt ist die Gastronomie Kulinarischer Schönbusch mit Biergarten, Café und Restaurant.

#18 Aschaffenburg Sehenswürdigkeiten: Biermuseum Schlappeseppel

Am Wirtshaus zum Schlappeseppel gibt es heute ein Biermuseum. Im ehemaligen Brauereigebäude könnt ihr nach dem Löschen eures Durstes in die Tiefen der Braukunst in Aschaffenburg eintauchen.

Im Schlappeseppel, einem der traditionsreichsten Aschaffenburger Brauhäuser, wird heute kein Schlappeseppel Bier mehr ausgeschenkt. Hier erhältst du Bier der Faust Brauerei.

Das Schlappeseppel Brauerei Museum in der Schlossgasse

Das Schlappeseppel Brauerei Museum in der Schlossgasse

#19 Biergärten in Aschaffenburg:

Das Aschaffenburg nicht mehr in Hessen, sondern schon in Bayern liegt, zeigt sich an der ausgeprägten Biergarten-Kultur. Die findest du über die ganze Stadt verteilt. Besonders beliebte sind der Hofgarten im Schöntal Park und der Gude Biergarten direkt unter dem Schloss Johannisburg am Mainufer.

Aschaffenburg Sehenswürdigkeiten Highlights für einem Tag Reisetipps: Der Hofgarten ist einer der beliebtesten Biergärten in Aschaffenburg

Der Hofgarten ist einer der beliebtesten Biergärten in Aschaffenburg

#20 Aschaffenburg Geheimtipps: Streetart in der Stadt

Ein Insider Tipp für Aschaffenburg: Überall in der Stadt verteilt findet man moderne Streetart verschiedener Künstler. Geh auf Entdeckungstour durch die Innenstadt und halte die Augen offen!

Tipp: Einige Kunstwerke befinden sich in der Kleberstraße.

Streetart in den Straßen von Aschaffenburg

Streetart in den Straßen von Aschaffenburg

#21 Aschaffenburg Insidertipps: Urbani Häcker Weingut

Ein weiterer Insidertipp für Aschaffenburg. Die „Heckenwirtschaft“ (Straußwirtschaft) befindet sich mitten in einem Weinberg auf dem Godelsberg. Für Aschaffenburg sind Weinberge und Wein eher untypisch, umso besonderer diese schöne Einkehr-Möglichkeit.

Man kann den Besuch des Weinbergs wunderbar mit einer Wanderung auf und um den Godelsberg verbinden. Der Wanderparkplatz liegt direkt in der Nähe von Urbani Häcker.

Als Heckenwirtschaft ist die Location nicht durchgängig geöffnet. Informiere dich über die aktuellen Öffnungszeiten von Urbani Häcker auf der offiziellen Website.

Urbani Häcker Weinberg ist ein echter Insidertipp

Urbani Häcker Weinberg ist ein echter Insidertipp

#22 Aschaffenburg Sehenswürdigkeiten: Magnolienhain

Neben der Kirchenruine gibt es noch eine weitere Aschaffenburg Sehenswürdigkeit im Schöntal Park: Den Magnolienhain. Dafür solltest du im Frühjahr nach Aschaffenburg reisen, denn dann steht der Magnolienhain in voller Blüte.

Der Magnolienhain in Aschaffenburg ist der größte seiner Art in Bayern und einer der größten in ganz Deutschland.

Der Magnolien Hain ist ein Geheimtipp für Aschaffenburg

Der Magnolien Hain ist ein Geheimtipp für Aschaffenburg

BIG5 Aschaffenburg Sehenswürdigkeiten & Reisetipps

Du willst keine Aschaffenburg Sehenswürdigkeiten an einem Tag verpassen? Finde hier alle Tipps und deine Checkliste für die Städtereise nach Aschaffenburg :

BIG5 Aschaffenburg – Speed Date

Was solltest du vor deiner Reise nach Aschaffenburg unbedingt wissen? Also auf zum Speed Date:

Was ist überragend in Aschaffenburg ?

Die meisten der Aschaffenburg Sehenswürdigkeiten lassen sich alle bequem fußläufig oder mit dem Fahrrad erkunden

Was nervt in Aschaffenburg ?

Im Sommer wird es schon mal voll in den Biergärten, also nicht zu spät an die kühle Erfrischung denken 😉

Was sollte man in Aschaffenburg unbedingt machen?

Den Sonnenuntergang am Main im „bayrischen Nizza“ genießen

Was sollte man in Aschaffenburg NICHT machen?

Beschränke dich nicht nur auf das Schloss, die Altstadt und die Stiftskirche. In Aschaffenburg gibt es abseits der Innenstadt noch weitere Highlights zu entdecken

Aschaffenburg !? Erzähl es nicht deiner Mutter:

Nach Einbruch der Dunkelheit sind an einigen Mainufer-Ecken etwas dubiose Gestalten unterwegs

BIG5 Aschaffenburg – Rapid Fire Q&A

Lohnt sich eine Reise nach Aschaffenburg?

Ja, Aschaffenburg gilt als ein Geheimtipp in Franken und als Ausflugsziel ab Frankfurt und hat tolle Schlösser, Parks und Wirtshäuser zu bieten.

Warum wird Aschaffenburg das „bayrische Nizza“ genannt?

Klima ist mild, und das war Anlass dafür, dass Ludwig I. König von Bayern in seinen Tagen als Kronprinz gerne hierherkam

Was sollte man in Aschaffenburg nicht verpassen?

Besondere Sehenswürdigkeiten in Aschaffenburg sind das Schloss Johannisburg und die Kirchenruine Schöntal.

Was ist der beste Biergarten in Aschaffenburg?

Besonders schön sitzt man im Hofgarten Biergarten. Einen tollen Sonnenuntergang und Liegestühle direkt am Mainufer kann man im Gude Biergarten erleben

Wo kann man gut in Aschaffenburg parken?

In Aschaffenburg parkst du günstig auf den riesigen Volksfestplatz. In der Innenstadt gibt es viele zentral gelegene Parkhäuser, besonders die Tiefgarage Theaterplatz.

Turm der Sandkirche

Turm der Sandkirche in der Innenstadt von Aschaffenburg

BIG5 Aschaffenburg – Orga & Reiseplanung

Was ist die beste Reisezeit für Aschaffenburg ?

Die beste Reisezeit für Aschaffenburg ist von Mai bis September. Im Hochsommer (Juli und August) kann es sehr heiß werden, daher sind Mai und Juni sowie September empfehlenswert.

Aschaffenburg Reisetipp: Die beste Reisezeit für die Blüte des Magnolienhains ist April – Mai

Wie kommt man nach Aschaffenburg ?

Braucht man ein Visum für Aschaffenburg , Deutschland? 

Visum: Überprüfe hier, ob du mit deinem Pass ein Visum für Deutschland benötigst

  • Flug: Der nächstgelegene Flughafen ist Frankfurt am Main International Airport (IATA: FRA), von hier gibt es schnelle Zugverbindungen nach Aschaffenburg
  • Bus: Aschaffenburg ist gut an das Fernbusnetz in Deutschland angeschlossen
  • Fahrrad: Aschaffenburg liegt am 600km langen Mainradweg. Es ist eine tolle Strecke auf echten Radwegen direkt am Mainufer entlang. Radlspaß pur vorbei an Bierkellern und Weinbergen in abwechslungsreichen Städten – so wie Aschaffenburg
  • Auto: Aschaffenburg liegt direkt an der A3, einer der größten Autobahnen Deutschlands

Als nächstes geht es nach Frankfurt am Main, Mainz, Wiesbaden oder Würzburg

Preisniveau / Budget für Aschaffenburg

  • Welche Währung hat Deutschland? – Die Währung in Deutschland ist Euro (EUR, €).

Geld abheben: Überall in der Innenstadt gibt es große Banken und Geldautomaten. Um auf Reisen Geld zu sparen, solltest du eine Kreditkarte nutzen, die im Ausland KEINE zusätzlichen Gebühren erhebt. Ich nutze seit vielen Jahren die kostenlose DKB VISA Kreditkarte

Bier-Indikator: Ein frisches Pils vom Fass mit 0,4 LItern kostet 3,40 Euro, je nach Location kann es etwas teuerer werden

Kosten für ein Taxi:Der Grundpreis für ein Taxi in Aschaffenburg ist 3,80 Euro, pro Kilometer fallen 1,90 Euro an

Was kosten die öffentlichen Verkehrsmittel in Aschaffenburg ? Super Sache: Samstag KOSTENLOS, Sonntag Ein-Euro-Ticket!

Braucht man für Aschaffenburg , Deutschland einen Steckdosen-Adapter?

In Deutschland verwendet man F Steckdosen mit einer Spannung von 230 V mit einer Spannung von 50 Hertz.

Brauchst du einen Reiseadapter für die Steckdosen in der Deutschland? Dann kann ich ich dir SKROSS Pro World Reiseadapter empfehlen, den ich selbst schon seit einiger Zeit im Gepäck habe.

 

Was sind die besten Restaurants, Bars & Cafés in Aschaffenburg ?

Die besten Restaurants in Aschaffenburg

  • Wurstbendel – Ein Gasthaus in der Fußgängerzone welches für Gemütlichkeit, gutbürgerliche Schmankerl und das berühmte BABA Bier und für die BRIZZA steht.
  • Schlappeseppel – Aschaffenburgs älteste Gaststätte mit Tradition seit 1631
  • Fräulein Liese – ein liebevolles modernes Cafe
  • Biersepp – im Keller das eigene Bier zapfen

Was sind die besten Cafés in Aschaffenburg? 

  • Kaldi – neben allerlei Kaffeespezialitäten gibt es hier leckere herzhafte Croissants und überragende Aufstriche: Probiere doch mal den regional-typischen Kochkäse
  • Karacho
  • Human
  • Bäckerei Hench – super leckeres Brot und Snacks für auf die Hand
Im Café Kaldi am Dalberg gibt es leckere Kaffeespezialitäten

Im Café Kaldi am Dalberg gibt es leckere (Kaffee) Spezialitäten

Die besten Bars in Aschaffenburg

  • Quincy’s
  • Lipperty’s

Die besten Biergärten in Aschaffenburg

Diese Kategorie darf für bayrische Städte natürlich nicht fehlen 🙂

  • Hofgarten – idyllisch, urig &gemütlich
  • Fasanerie – unter alten Kastanien leckere bayrisch mediterrane Speisen genießen
  • Zeughaus –  der Biergarten für den Zwischenstopp auf dem Weg von Fasanerie zum Godelsberg
  • Gude Biergarten – direkt am Mainufer mit tollem Ambiente für den Sonnenuntergang
Aschaffenburg Sehenswürdigkeiten Highlights für einem Tag Reisetipps: Sonnenuntergang in Aschaffenburg am Mainufer

Sonnenuntergang in Aschaffenburg am Mainufer

BIG5 der besten Aktivitäten in Aschaffenburg

Welche Aktivitäten solltest du in Aschaffenburg auf gar keinen Fall verpassen? Hier sind meine BIG5:

  • Mache einen Ausflug mit den Fahrrädern auf dem Main-Radweg
  • Besuche die Aschaffenburg Sehenswürdigkeiten rund um den Schlossgarten
  • Wasseraktivitäten auf dem Main – wie wäre es mit einem Floß?
  • Schlendere durch die vielen Landschaftsgärten der Stadt
  • Zelebriere die bayrische Bierkultur in einem Biergarten

BIG5 Aschaffenburg Fotospots

Du fragst dich, wo du am besten Fotos für Instagram oder dein Urlaubsalbum machen kannst. Bitteschön, hier:

  • Kirchenruine im Schöntal Park
  • Schloss Johannisburg beim Sonnenuntergang
  • Biergarten Kultur in Bayern
  • Deckengemälde in der Kirche zu unserer Lieben Frau
  • Stiftsmuseum mit Wandgemälde

 

 

BIG5 Aschaffenburg Geheimtipps & Sehenswürdigkeiten abseits der bekannten Wege

  • Fasanerie – etwas abseits der Innenstadt von Aschaffenburg, beliebtes Naherholungsgebiet
  • Teufelskanzel auf dem Godelsberg – tolle Aussicht über die Stadt bis nach Frankfurt am Main
  • Bestaune das beeindruckende Deckengemälde in der Kirche Zu unserer Lieben Frau
  • Schloss Schönbusch mit seinem großen Park liegt nicht direkt in der Innenstadt und wird daher von vielen ausgelassen
  • Kehre im Godelsberg Weinberg Urbani Häcker ein

BIG5 Aschaffenburg – Kommunikation

Welche Sprache spricht man in Aschaffenburg, Deutschland?

In Aschaffenburg, Unterfranken, spricht man Südhessisch, „Ascheberscherisch“. Der Dialekt ist eine Mischung aus hessisch und fränkisch.

  • Danke – Dang(e)schön
  • Ja – Jo
  • Nein – Nee
  • Hallo / Guten Tag – Gude
  • Tschüss / Auf Wiedersehen – Adschö

BIG5 Aschaffenburg – Kulinarisch: Was isst man in Aschaffenburg ?

  • Halbes Hähnchen – Klassiker der regionalen Küche
  • Brizza – eine Mischung aus Pizza und Laugenbretzel, erfunden in Aschaffenburg
  • Kochkäse – leckerer Brotaufstrich
  • Bratwürste mit Sauerkraut – Klassiker
  • Presssack oder Presskopf – Wurst aus Schweinefleisch mit einem besonderen „Verdichten“ bei der Herstellung

Aschaffenburg Sehenswürdigkeiten – Hilfreiche Websites & Ressourcen

  • Aktuelle Informationen erhält man auf Info-Aschaffenburg
  • Über die besten Veranstaltungen in Aschaffenburg kannst du dich auf der offiziellen Website der Stadt Aschaffenburg informieren
  • Du willst dich nicht selbst um alles Organisatorische kümmern? Einfach den Urlaub genießen und trotzdem keine Sehenswürdigkeiten in Aschaffenburg verpassen? Kein Problem, es werden vor Ort tolle Touren und Ausflüge aus Frankfurt am Main angeboten:

 

  • Als zusätzliche Inspirationsquelle und praktischen Reiseführer in der ganzen spannenden Region empfehle ich den Mainfranken Reiseführer:

 

Aschaffenburg Sehenswürdigkeiten Highlights für einem Tag Reisetipps: Schloss Johannisburg im Sonnenuntergang

Schloss Johannisburg im Sonnenuntergang

Was sind die besten Tagesausflüge von Aschaffenburg aus?

Wenn du mehr als einen Tag in Aschaffenburg hast, solltest du einen Tagesausflug nach Frankfurt am Main, Mainz, Wiesbaden oder Würzburg unternehmen.

Aschaffenburg ist darüber hinaus ein guter Ausgangspunkt für Tagesausflüge in der Region oder Touren nach ganz Deutschland. Besonders die tolle Lage am Main-Radweg bietet vielerlei Möglichkeiten.

 

Die 22 besten Aschaffenburg Sehenswürdigkeiten 🇩🇪

Nochmal zusammenfassend zum Überblick deine Checkliste der Aschaffenburg Highlights für dich auf einen Blick:

  1. Schloss Johannisburg
  2. Schlossgarten
  3. Frühstückstempel
  4. Pompejanum
  5. Saint-Germain Terrasse
  6. Schöntal mit Kirchenruine
  7. Stiftsbasilika St. Peter und Alexander
  8. Stiftsmuseum
  9. Dalberg
  10. Herstalturm
  11. Fasanerie
  12. Kunsthalle Jesuitenkirche
  13. Godelsberg mit Teufelskanzel
  14. Schlossgasse
  15. Kirche Zu unserer Lieben Frau
  16. Schloss Schönbusch
  17. Park Schönbusch
  18. Biermuseum Schlappeseppel
  19. Biergärten
  20. Streetart
  21. Urbani Häcker Weingut
  22. Magnolienhain

 

Jetzt kennst du die 22 besten Aschaffenburg Sehenswürdigkeiten und siehst, was für ein tolles Reiseziel Aschaffenburg ist. Stehen Aschaffenburg mit dem Schloss Johannisburg, dem Pompejanum und der Kirchenruine im Schöntal nun auch auf deiner Bucket-Liste? Was findest du besonders spannend?

 

Wenn du noch mehr über die Aschaffenburg Sehenswürdigkeiten wissen möchtest oder weitere Infos brauchst, lass es mich gerne per Nachricht oder in den Kommentaren wissen.

 

Pin den Artikel für deine zukünftigen Reiseplanungen auf Pinterest:

 

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 4

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Share This