Die TOP 15 Valletta Sehenswürdigkeiten + Reisetipps

In diesem Valletta Reiseführer verrate ich dir die 15 besten Valletta Sehenswürdigkeiten sowie die wichtigsten Reisetipps für die spannende maltesischen Hauptstadt, deren Altstadt komplett auf der Liste des UNESCO Weltkulturerbes steht

Du hast nur wenig Zeit oder sogar nur einen Tag in Valletta, Malta und möchtest trotzdem keine Sehenswürdigkeiten und Highlights während deiner Städtereise verpassen? Dann bist du bei JOURNICATION genau richtig! Mit den BIG5 Checklisten, einer Karte mit allen Valletta Sehenswürdigkeiten und meinem persönlichen Erfahrungsbericht mit den besten Hotels, Restaurants und Foto-Spots in Valletta bist du bestens auf deine Reise nach Malta vorbereitet. Du wirst sehen, in 24 Stunden in Valletta gibt es noch weitere Sehenswürdigkeiten zu entdecken als nur die malerische Altstadt und den Ausblick auf den Grand Harbour. Los geht’s zu einem perfekten Tag in Valletta in 2022!

Was lernst du in diesem Artikel?

Checkliste der 15 schönsten Sehenswürdigkeiten in Valletta

Hier hast du die 15 Highlights in Valletta im Überblick, quasi deine persönliche Valletta Bucket Liste zum Abhaken. So kannst du sicherstellen, dass du keine der Valletta Sehenswürdigkeiten verpasst.

  1. Upper Barakka Gardens
  2. St. John’s Co-Cathedral
  3. Großmeister Palast
  4. Auberge de Castille / Il-Berġa ta‘ Kastilja
  5. Victoria Gate
  6. Triq Sant‘ Orsla
  7. Lower Barakka Gardens
  8. Repbulic Street
  9. Grand Harbour
  10. Eagle Street (als Game of Thrones Fan)
  11. Casa Rocca Piccola
  12. Tritonbrunnen & Stadttor
  13. Valletta Waterfront
  14. Three Cities: Vittoriosa, Senglea und Cospicua
  15. Pixkerija, der alte Fischmarkt

 

In diesem Artikel erfährst du, wie du alle Valletta Sehenswürdigkeiten an nur einem Tag sehen kannst!

Die Alstadt von Valletta gehört komplett zum UNESCO Weltkulturerbe

Ein Tag in Valletta 🇲🇹 – Die Top Sehenswürdigkeiten

Dein Überblick & Checkliste – natürlich bestens geeignet für Screenshots 📷📝

Dein Vormittag in Valletta

  • Tritonbrunnen & Stadttor
  • Repbulic Street
  • St. John’s Co-Cathedral
  • Eagle Street (als Game of Thrones Fan)
  • Großmeister Palast
  • Casa Rocca Piccola
  • Lower Barakka Gardens
  • Victoria Gate
  • Triq Sant‘ Orsla
  • Upper Barakka Gardens
  • Auberge de Castille / Il-Berġa ta‘ Kastilja

Ein Tag in Valletta – Dein Nachmittag

  • Grand Harbour
  • Fahrt mit dem Wassertaxi oder trad. maltesichem Boot
  • Three Cities: Vittoriosa, Senglea und Cospicua

Dein Abend in Valletta

  • Valletta Waterfront
  • Abendessen am Hafen oder in den Altstadt-Gassen Vallettas

 

Die Valletta Sehenswürdigkeiten und den Rundweg habe ich für dich zusätzlich zu den BIG5 in einer Übersichtskarte zusammengefasst:

Klick auf das Symbol oben links, um den vollen Umfang der Kartenoptionen zu nutzen!

BIG5 Valletta Sehenswürdigkeiten & Reisetipps

Du willst keine Valletta Sehenswürdigkeiten an einem Tag verpassen? Finde hier alle Tipps und deine Checkliste für die Städtereise nach Valletta:

BIG5 Valletta – Speed Date

Was solltest du vor deiner Reise nach Valletta unbedingt wissen? Also auf zum Speed Date:

Was ist überragend in Valletta?

Valletta befindet sich auf einer Halbinsel und ist flächenmäßig die kleinste Hauptstadt Europas – alle Sehenswürdigkeiten sind hier auf engem Raum fußläufig erreichbar

Was nervt in Valletta?

Einen Parkplatz für den Mietwagen finden macht wenig Freude in den engen Gassen von Valletta – am besten holst du ihn erst ab, wenn du die Rundreise über die Inseln startest

Was sollte man in Valletta unbedingt machen?

Die Perspektive wechseln! Fahre hinüber zu den Three Cities Vittoriosa, Senglea und Cospicua oder nach Sliema, um die ganze Pracht von Maltas Hauptstadt bewundern zu können

Was sollte man in Valletta NICHT machen?

Ohne geeignetes Schuhwerk unterwegs sein. Klingt erstmal komisch, aber es geht viel auf und ab an einem Tag in Valletta und ungeeignetes Schuhwerk reicht da von „echt nervig“ bis „echt schmerzhaft“

Valletta!? Erzähl es nicht deiner Mutter:

Valletta gilt als sehr sicheres Reiseziel, aber auch hier gibt es zwielichtige Ecken wie um die Strait Street, vor allem nachts oder in der frühen Morgenstunden meiden solltest

BIG5 Valletta – Rapid Fire Q&A

Wie viele Tage sollte ich für die Valletta Städtereise einplanen?

An einem Tag kannst du schon viele der Valletta Sehenswürdigkeiten erleben, 2 Tage reichen locker aus, mit 3 Tagen kannst du es schon sehr entspannt angehen

Ich habe einen Mietwagen, wo kann ich in Valletta parken?

Einige Hotels bieten Parkplätze an. Ansonsten sind außerhalb der Mauern freie Parkplätze zu ergattern, mit etwas Glück sogar in den engen Gassen der Innenstadt

Was ist so besonders an Valletta?

Die gesamte Alstadt von Valletta ist UNESCO Weltkulturerbe. Nicht nur einzelne Gebäude oder Anlagen, nein, wirklich die GANZE Altstadt. Entsprechend findest du in Valletta Sehenswürdigkeiten quasi an jeder Straßenecke besonders viele architektonische Highlights aus der Epoche des Barock. Valletta ist zudem mit nur 0,55km2 die flächenmäßig kleinste Hauptstadt Europas – und trotzdem gibt es sooo viel zu entdecken!

Wie kommt man von Valletta zu den Three Cities Vittoriosa, Senglea und Cospicua?

Hierfür gibt es mehrere Möglichkeiten

  • Mit dem Wassertaxi über den Grand Harbour
  • Nimm den Bus, die Fahrt dauert nur rund 15 Minuten
  • Mit dem Mietwagen, sofern du mit einem unterwegs bist

Die Three Cities werden auch von vielen Touren ab Valletta besucht, denen du dich bequem anschließen kannst und damit keinen Trubel mehr mit der Organisation hast. Zum Beispiel die Tour Valletta und 3 Städte: Privater Landausflug

Hat Valletta einen Strand?

Ja, den Tigné Point Beach mit tollem Blick auf Valletta. Erwarte allerdings keinen feinen Sandstrand, dich erwarten hier felsige Klippen. Dank der Leitern kannst du aber ohne schmerzende Füße nach dem Schwimmen wieder ans Ufer klettern!

BIG5 Valletta – Orga

Was ist die beste Reisezeit für Valletta?

Die beste Reisezeit für Valletta, Malta ist von Mai bis Oktober. Hier kannst du mit warmen Temperaturen, viel Sonne und wenig Niederschlag rechnen.
Selbst im April und Ende Oktober kann man noch Glück mit angenehm warmen Temperaturen auf Malta haben.

Wie kommt man nach Valletta?

Braucht man ein Visum für Valletta, Malta? 

Visum: Überprüfe hier, ob du mit deinem Pass ein Visum für Malta benötigst

  • Flug: Vom Flughafen gelangst du leicht mit dem Bus (2 Euro pro Fahrt), dem Taxi oder dem Mietwagen vor die Tore von Vallettas Altstadt.

Als nächstes geht es nach … Marsaxlokk, Mdina oder Gozo & Comino

Du suchst nach einer Rundreise Route für Malta, Gozo & Comino mit allen Highlights? Lies auch hier weiter: Malta Rundreise: Sehenswürdigkeiten für 3 Tage

Du fragst dich dabei sicherlich: Malta Rundreise mit Mietwagen – Sinnvoll oder nicht?

Wo übernachtet man in Valletta am besten?

Empfohlene Lage: Ein Hotel, Hostel oder eine Ferienwohnung mitten in den Mauern von Valettas Altstadt ist unschlagbar, weil von hier alles bequem zu Fuß zu erreichen ist. Diese Unterkunft kannst du über den kompletten Aufenthalt auf der Mittelmeerinsel beibehalten und sparst dir so unentspanntes Umziehen. Der größte Busterminal der Insel befindet sich direkt am Stadttor zu Vallettas Altstadt, eine bessere Anbindung bekommst du nicht.

  • Budget: Two Pillows Boutique Hostel (49-50, Triq San Piju V, SLM 1423 Sliema; ab 20 Euro im Schlafsaal, ab 80 Euro im Doppelzimmer) – dieses Hostel liegt in Sliema, du bist aber schnell in der Altstadt von Valletta. Hier gibt es tolle Zimmer und sogar einen Pool

 

  • Medium: Grand Harbour Hotel (47 Battery Street, VLT1221 Valletta; ab 85 Euro im Doppelzimmer) – Basic Hotel mit toller Dachterasse: Von hier hast du einen grandiosen Blick über den Grand Harbour von Valletta
  • Medium: Sally Port City Pads ( 11A Eagle Street , VLT1561 Valletta; ab 110 Euro für das ganze Studio) – komplett ausgestattetes stilvolles Studio, das keine Wünsche offen lässt – inklusive Küche

 

  • Nobel:U Collection – a Luxury Collection Suites (Triq It-Tezorerija 16, VLT 1411 Valletta; kann nur ab zwei Nächten gebucht werden, ab 325 Euro im Doppelzimmer) – edle Luxus-Appartments mitten in der Stadt mit tollem Blick und nur kurzer Distanz zum Casa Rocca Piccola oder zur Kathedrale
  • Nobel: The Phoenicia Malta (The Mall, FRN1478 Valletta; ab 330 Euro im Doppelzimmer) – absolutes Luxushotel, wenn du dir bei deinem Aufenthalt auf Malta mal so richtig was gönnen willst. Grandioser Infiniti-Pool mit Blick über den Hafen

Preisniveau / Budget für Valletta

  • Welche Währung hat die Malta? – Die Währung in der Malta ist die Euro(EUR),

Geld abheben: Überall in der Altstadt findest du ATMs und Banken. Also Geld abheben ist wirklich kein Problem. Um auf Reisen Geld zu sparen, solltest du eine Kreditkarte nutzen, die im Ausland KEINE zusätzlichen Gebühren erhebt. Ich nutze seit vielen Jahren die kostenlose DKB VISA Kreditkarte

Bier-Indikator: Ein großes Bier kostet rund 2 Euro im Supermarkt, rund 4 Euro im Restaurant

Kosten für ein Taxi: Der Grundtarif für ein Taxi in Valletta ist mit über 8 Euro recht teuer, pro Kilometer musst du mit einem weiteren Euro rechnen

Was kosten die öffentlichen Verkehrsmittel in Valletta: In der Altstadt von Valletta bist du bequem zu Fuß unterwegs; eine einfache Busfahrt auf Malta kostet 2 Euro, eine Fahrt mit der Fähre zu den Drei Schwestern 1,50 Euro (2,80 Euro hin und zurück)

Kosten für ein Wassertaxi: Eine Fahrt mit dem Wassertaxi innerhalb des Hafens von Valletta kostet dich 2,50 Euro, na St. George’s Bay kostet es rund 8,50 Euro
einfache Fahrt 1,50 Euro, hin und zurück 2,60 Euro.

Braucht man für Valletta, Malta einen Steckdosen-Adapter?

In Malta verwendet man G Steckdosen mit einer Spannung von 230 V mit einer Spannung von 50Hertz.

Brauchst du einen Reiseadapterfür die Steckdosen in der Malta? Dann kann ich ich dir SKROSS Pro World Reiseadapter empfehlen, den ich selbst schon seit einiger Zeit im Gepäck habe.

 

Was sind die besten Restaurants, Bars & Cafés in Valletta?

  • San Paolo Naufrago – sehr gute Pizzeria mit toll beleuchtetem Ambiente in den Gassen von Valletta. Mein Favorit!
  • Valletta Food Market – hier findest du eine große an Restaurants mit maltesischen und internationalen Speisen.

BIG5 Valletta – die besten Aktivitäten

Welche Aktivitäten solltest du in Valletta auf gar keinen Fall verpassen? Hier sind meine BIG5:

  • Schlendere über die Republic Street vom Stadttor bis St. Elmo
  • Genieße den Ausblick von den Upper Barakka Gardens auf den berühmten Hafen von Valletta und die Three Cities
  • Besichtige prächtige historische Paläste wie den Großmeister Palast oder das Casa Rocca Piccola
  • Flaniere durch das Grün der Lower Barakka Gardens
  • Überquere den Grand Harbour und schau dir Valletta aus den Three Cities oder Sliema an

BIG5 Valletta – Fotospots

Vielleicht fragst du dich, wo du am besten Fotos für Instagram oder dein Urlaubsalbum machen kannst. Bitteschön, hier:

  • Die ikonische rote Telefonzelle nahe Bridge Bar & Victoria Gate
  • Der Grand Harbour von den Upper Barakka Gardens
  • Die Gasse Triq Sant‘ Orsla – typisch für Valletta mit den vielen bunten Erkern
  • Das prächtige Interior der St. John’s Co-Cathedral
  • Old Bakery Street – eines der bekanntesten Fotomotive von Valletta

 

 

BIG5 Valletta – Geheimtipps / Sehenswürdigkeiten abseits der bekannten Wege

  • Schlendere durch die Pixkerija, den alten Fischmarkt
  • Besuche das St. Elmo Heritage Building
  • Mache einen Ausflug nach Sliema
  • Genieße den Blick auf Valletta von Manoel Island
  • Schaue dir die prächtigen Kirchen wie Our Lady of Victory oder St. Katharina von Italien an

BIG5 Valletta – Kulinarisch: Was isst man in Valletta?

Im Laufe der Jahrhunderte haben sich viele Kulturen auf Malta niedergelassen. Das findet sich auch in den verschiedenen Geschmacksrichtungen der malteischen Küche wieder. Besonders typisch sind multikulturelle, rustikale Speisen mit für den Mittelmeerraum typischen frischen Zutaten

  • Kanincheneintopf (Stuffat Tal-Fenek) – inoffiziell das maltesische Nationalgericht
  • Pastizzi – herzhaftes Gebäck mit Ricotta oder Erbsenfüllung
  • Bigilla- landestypsicher Dip mit Saubohnen und Knoblauch
  • Cisk Bier oder Kinnie Soda
  • Ftira – das lokale malteische Brot

BIG5 Valletta – Kommunikation

Welche Sprache spricht man in Valletta, Malta?

In Valletta, Malta spricht man Maltesisch.

Hier ist ein Überblick der wichtigsten Ausdrücke für ein nettes Wort in der Landessprache:

  • Danke – Grazzi
  • Ja – iva
  • Nein – Ie
  • Hallo / Guten Tag – hi / il-ġurnata t-tajba
  • Tschüss / Auf Wiedersehen – bye / addio

Valletta Sehenswürdigkeiten – Hilfreiche Websites & Ressourcen

  •  Für einen Ausflug auf Maltas Nachbarinsel Gozo ist es wichtig, den Fahrplan der Fähren zu kennen
  • Falls du dich nicht selbst um alles Organisatorische kümmern willst, einfach den Urlaub genießen und trotzdem keine Sehenswürdigkeiten in Valletta verpassen möchtest, werden vor Ort tolle Touren angeboten:

 

  • Als Inspirationsquelle und praktischen Reiseführer vor Ort empfehle ich den Lonely Planet für Malta (Englisch):

BIG5 Valletta Karte mit allen Sehenswürdigkeiten

Hier habe ich die besten Aktivitäten, Fotospots und Geheimtipps in Valletta in einer Karte für Dich zusammengefasst:

Blick auf die Altstadt von Valletta aus Sliema

Valletta Sehenswürdigkeiten am Vormittag

Starte deinen Sightseeing Tag in Valletta am Tritonbrunnen vor den gewaltigen Stadtmauern. Durch das Tor gelangst du direkt auf die prächtige Republic Street. Wie die meisten Straßen in Vallettas Altstadt verläuft sie gerade, sodass sie sich über die gesamte Halbinsel zieht und immer als guter Orientierungspunkt dient. Mach dich auf Entdeckungsreise in den Straßen und engen Gassen, es gibt viel zu entdecken. Die gesamte Altstadt von Valetta ist seit 1980 UNESCO Weltkulturerbe mit Sehenswürdigkeiten an fast jeder Ecke.

 

 

Lass dir auf keinen Fall die St. Johns Co-Kathedrale sowie herrliche Paläste wie das Casa Rocca Piccola und den Großmeister Palast entgehen!
Die Gebäude zeugen von der reichen Vergangenheit der Mittelmeer Insel, immer auch im Zusammenhang mit der strategischen Bedeutung der Festungsstadt und der Mittelmeerinsel.

Malta Rundreise Route Sehenswürdigkeiten Reisetipps Urlaub Foto Spots: Das prächtige Innere von St. John's Ko-Kathedrale lohnt einen Besuch

Die eigentlich unscheinbare Eagle Street erlangte in den letzten Jahren immer größere Beliebtheit, war sie nicht einer der Drehorte der erfolgreichen Serie „Game of Thrones„. Wenn du also ein Fan bist, nichts wie hin 🙂

Weiter geht es durch die schmalen Straßen von Valletta. Eine tolle Aussicht auf die Three Cities und den Grand Harbour hast du von den Lower Barakka Gardens.

 

 

Von hier aus geht es weiter zum Victoria Gate, einem gewaltigen Tor zur oberen Stadt. hier findest du auch einen der ikonischen Fotospots von Valletta: Die typisch rote englische Telefonzelle, aber nicht irgendwo in London, sondern in der warmen Sonne des Mittelmeers.

 

 

Du suchst einen besonderen Fotospot mit vielen für Malta typischen bunten Erkern und Balkonen? Schau in der Gasse Triq Sant‘ Orsla vorbei!
Besonders der obere Teil ist wunderschön und ruhig, denn er ist eine Fußgängerzone und Autos stören dich hier schon mal nicht beim entspannten Flanieren.

Malta Sehenswürdigkeiten Instagram Foto Spots Rundreise Reisetipps: Triq Sant Orsla mit den für Malta typischen bunten Balkonen

Valletta Sehenswürdigkeiten: Die Upper Barakka Gardens

Eine unschlagbare Aussicht auf den Grand Harbour, also den großen Hafen von Valtetta, die „Three Cities“ Vittoriosa, Senglea und Cospicua sowie das Fort St. Angelo hast du von den Upper Barakka Gardens. Die hier gebaute St. Peter und St. Paul Bastion ist der höchste Punkt von Valletta. Hier wartet auch eine besondere Aufzugsfahrt auf dich: Für einen Euro kannst du den 58 Meter hohen Außenaufzug von den hohen Gärten bis hinunter auf Meereshöhe nehmen und sparst dir so langes Treppenlaufen entlang der hohen Festungsmauern.

 

 

Täglich um 12 Uhr Mittag schießen von einer vorgelagerten Plattform die Salut-Kanonen, falls du es also in deine Sightseeing Runde einbauen kannst, lass dir das Schauspiel nicht entgehen

Ausblick von den Upper Barraka Gardens auf den Grand Harbour

In unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich das Auberge de Castille oder Il-Berġa ta‘ Kastilja wie es die Einheimischen nennen. Das markante Gebäude im barocken Stil wurde im 18 Jahrhundert errichtet und ist ein noch heute geöffnetes Hotel. Es steht am höchsten Punkt von Valletta mit toller Aussicht auf den Grand Harbour.

Valletta Sehenswürdigkeiten am Nachmittag

Am Nachmittag kannst du Valletta und den Hafen aus einer anderen Perspektive bewundern: Fahre übers Wasser hinüber zu den „Three Cities“ also den „Drei Städten“ genannten Städten Vittoriosa, Senglea und Cospicua.

Für die Überfahrt hast du zwei Möglichkeiten:

  • Die Fähre bzw. das Wassertaxi (1,50 Euro einfache Fahrt, 2,60 Euro Hin und zurück)
  • oder die traditionellen maltesischen Ruder- bzw. Motorboote (Rundfahrt für 8 Euro). Eine Fahrt in den kleinen bunten Booten erinnert etwas an die Gondeln von Venedig – ohne Frage ein besonderes Erlebnis. Zu den für Malta typischen Bootstypen zählen das Luzzu und das Dghajsa,

Ein Hauch von Gondelfahren in Venedig: Mit dem Luzzu durch den Grand Harbour

Schon vom Wasser aus kannst du sehen, woran es in Malta definitiv nicht mangelt: Boote! In den Marinas um Valletta und der ganzen Insel findest du eine unfassbare Bandbreite an allem was schwimmt, von der sprichwörtlichen Nussschale über stolze Segelboote bis hin zu unbezahlbaren Luxus-Yachten.

 

 

In den Gassen der Three Cities geht es weniger touristisch zu wie in der Altstadt von Valletta, aber auch hier gibt es viel zu entdecken. Malerische Ausblicke auf den Hafen und die hohen Festungsmauern gegenüber, gemütliche Gassen, bunte Balkone und Erker und abenteuerliche Orte zum Baden warten auf dich.

Valletta Sehenswürdigkeiten: Birgu Waterfront

Du hattest heute schon genug Action? Ok, dann mach es wie die Einheimischen: Setz dich an die Uferpromenade und schau bei einem erfrischenden Getränk und mitgebrachten Snacks den Booten, Anglern und Schwimmern zu.

Der Hafen von Vittoriosa ist besonders bei Einheimischen beliebt

Valletta Sehenswürdigkeiten am Abend

Zum Abendessen kannst du eines der Fischrestaurants in den Three Cities ansteuern oder zurück nach Valletta fahren.

Einen besonders schönen Sonnenuntergang mit der mächtigen Altstadt von Valletta im Hintergrund hast von der Hafenpromenade von Birgu. Hier findest du auch einige Restaurants für das Abendessen. Informiere dich am besten vorher über die Abfahrtszeiten des Wassertaxis, damit es nicht in Stress ausartet.

Sonnenuntergang im Hafen von Birgu

In der Altstadt von Valletta gibt es einige tolle Gassen, in denen sich die vielen Stufen bei Nacht zu gemütlichen Restaurant-Plätzen verwandelt. Entspanntes Abendessen unter Sternen und dem warmen Licht der Lampenketten – das ist Urlaub!

Flaniere entspannt entlang der Valletta Waterfront! Hier hast du einen schönen Blick auf die beleuchteten Three Cities. An der neu gestalteten Waterfront findest du auch eine große Auswahl an Bars und Restaurants, falls du nach einem langen Tag nicht mehr weit laufen möchtest.

Viele weitere Restaurants und gemütliche Orte für ein standesgemäßes Abendesse in Valletta sind der St. George Platz oder die Merchant Street (parallel zur Republic Street).

 

 

Du hast mehr als einen Tag in Valletta?

Super, Valletta ist ein toller Ausgangspunkt für Entdeckungstouren auf ganz Malta. Wie du 3 tolle Tage auf Malta, Comino und Gozo verbringst, habe ich in meinem Artikel Malta Rundreise: Sehenswürdigkeiten für 3 Tage zusammengefasst. Finde dort weitere Ideen und Inspiration für deine Malta Rundreise.

Du möchtest eine Rundreise auf Malta und Gozo machen und überlegst dir einen Mietwagen zu nehmen? Ich habe genau für diese Fragestellungen die wichtigsten Infos in meinem Artikel Malta Rundreise mit Mietwagen – Sinnvoll oder nicht?zusammengefasst.

Eine geführte Malta Rundreise, ohne das du dich um irgendetwas kümmern musst? Dann bitte schön, schau mal hier:

 

Was sind die besten Tagesausflüge von Valletta aus?

Wenn du mehr als einen Tag in Valletta hast, solltest du einen Tagesausflug nach Rabat, ins Fischerdorf Marsaxlokk oder nach Mdina unternehmen.

Valletta ist darüber hinaus ein guter Ausgangspunkt für Tagesausflüge oder Touren nach ganz Malta, Gozo & Comino:

 

Als Inspirationsquelle und praktischen Reiseführer vor Ort empfehle ich den Lonely Planet für Malta (Englisch):

 

Die 15 besten Valletta Sehenswürdigkeiten 🇲🇹

Nochmal zusammenfassend zum Überblick deine Checkliste der Valletta Highlights für dich auf einen Blick:

  1. Upper Barakka Gardens
  2. St. John’s Co-Cathedral
  3. Großmeister Palast
  4. Auberge de Castille / Il-Berġa ta‘ Kastilja
  5. Victoria Gate
  6. Triq Sant‘ Orsla
  7. Lower Barakka Gardens
  8. Repbulic Street
  9. Grand Harbour
  10. Eagle Street (als Game of Thrones Fan)
  11. Casa Rocca Piccola
  12. Tritonbrunnen & Stadttor
  13. Valletta Waterfront
  14. Three Cities: Vittoriosa, Senglea und Cospicua
  15. Pixkerija, der alte Fischmarkt

 

Jetzt kennst du die besten Valletta Sehenswürdigkeiten an einem Tag und siehst, was für ein tolles Reiseziel die Stadt in Malta ist. Stehen Valletta und Umgebung nun auch auf deiner Bucket-Liste? 🇲🇹

 

Pin den Artikel für deine zukünftigen Reiseplanungen auf Pinterest:

Valletta Sehenswürdigkeiten-malta-ein-tag-europa-highlights-ein-perfekter-tag-sehenswürdigkeiten-reisetipps-karten-foto spots-instagram-must see-führer-d

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 5

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

2 Kommentare

  1. Sophie

    Hi Phil,
    Valletta sieht ja wahnsinnig spannend aus – und vor allem sonnig!
    Malta steht für diesen Sommer auf unserer Liste 🙂

    Liebe Grüße
    Sophie

    Antworten
    • Phil

      Vielen Dank Sophie,
      gute Reise und viel Spaß auf Malta!

      Liebe Grüße
      Phil

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Share This