KROATIEN Geheimtipps: Reise-Inspiration für tolle Ziele

Kroatien Geheimtipps? Das Land an der Adria ist doch bereits so ein beliebtes Reiseziel, dass alle Sehenswürdigkeiten und Highlights bekannt sind… Denkst du! Kroatien hat weit mehr zu bieten als weltberühmte Städtereise-Ziele wie Dubrovnik, Split oder Rovinj. Wenn du eine Reise nach Kroatien planst, wirst du wahrscheinlich einen Satz wie „Kroatien Highlights“ oder „Kroatien Sehenswürdigkeiten“ googeln und immer wieder auf recht ähnliche Empfehlungen stoßen. Aber deshalb hat das Team von JOURNICATION entschieden, eine Liste ungewöhnlicher Orte in Kroatien zu erstellen, mit der du das Leben der Einheimischen in vollem Zuge erleben kannst und definitiv außergewöhnliche Attraktionen sehen wirst!

Was lernst du in diesem Artikel?

BIG5 Kroatien Geheimtipps

Erfahre hier, warum sich eine Reise nach Kroatien lohnt. Wir stellen Kroatien im Speed Date vor und haben die wichtigsten Fragen als BIG5 für dich zusammengefasst:

BIG5 Kroatien Geheimtipps – Speed Date

Überragend:

Kroatien hat atemberaubend schöne Reiseziele , Architektur und Natur, die Einheimischen sind bekannt für ihre Gastfreundschaft und ihre kulinarischen Finessen

Nervt:

In den Sommermonaten kann es in Kroatien etwas überlaufen wirken, da es mittlerweile eines der meist besuchten Touristenziele in Europa ist

Unbedingt machen:

Kroatien ist ein wunderschönes Küstenland, also solltest du unbedingt die vielfältigen Küstenregionen an der Adria erkunden

NICHT machen:

Erwarte nicht, in Euro bezahlen zu können – Kroatien verwendet die kroatische Kuna, nicht den Euro, obwohl Kroatien in der Europäischen Union ist. Dies ist ein weit verbreiteter Irrtum, daher wirst du in Kroatien recht oft daran erinnert, keine Euros mitzunehmen

Erzähl es nicht deiner Mutter:

Kroaten feiern und trinken gerne. Du wirst auf jeden Fall auf junge, feucht-fröhliche Gruppen stoßen, die ihren Urlaub in vollem Zuge genießen

BIG5 Kroatien Geheimtipps – Rapid Fire Q&A

  • Wie lang soll man in Kroatien verbringen, um vieles zu erleben? – Kroatien hat wirklich vieles zu bieten, egal ob man eher historische Städte erkunden möchte oder die Natur. Eine Aufenthalt von minimal 7 Tage ist absolut zu empfehlen!
  • Kroatien Urlaub – lieber im Sommer oder im Winter? – Kroatien ist eher ein Reiseziel für den Sommer! Obwohl Kroatien auch viele Winterdestinationen anbietet, ist das warme und kristallblaue Meer ein Highlight!
  • Benötigt man ein Auto für die Kroatien Reise? – Die Empfehlung ist, mit einem Auto nach Kroatien zu fahren oder vor Ort einen Mietwagen zu nehmen, weil man dadurch bequem gleich mehrere Städte entlang der Küste besuchen kann.
  • Wie ist das Wetter in Kroatien? – In den Sommermonaten ist das Wetter in Kroatien ziemlich heiß und trocken, aber für einen Aufenthalt im Winter ist ein Regenschirm ein “Must-have”
  • Muss man unbedingt Kroatisch beherrschen? – Nein, Kroaten sprechen in der Regel mindestens noch Englisch und die fortgeschritten sogar Deutsch oder Italienisch

BIG5 Kroatien Geheimtipps – Orga

Beste Reisezeit für Kroatien

Gutes, warmes Wetter hast du in den Küstenregionen Kroatiens von April bis Oktober. Im Juli & August kann es allerdings auch sehr heiß werden.

An- & Abreise nach Kroatien

Visum: Überprüfe hier, ob du mit deinem Pass ein Visum für Kroatien benötigst

  • Flug: Dubrovnik verfügt über eine eigenen Flughafen (IATA: DBV). Evtl. günstiger: Anreise über den Flughafen Tivat / Montenegro (TIV)
  • Flug: Der Flughafen Split (IATA: SPU) ist ein ziemlich großer und gut angebundener Flughafen, weniger als eine Autostunde von Šibenik entfernt.
  • Flug: Der Flughafen Zadar (IATA: ZAD) ist ein weiterer Flughafen in der Nähe von Šibenik und eine gute Wahl, wenn du nach Billigfluggesellschaften wie EasyJet oder Ryanair suchst.
  • Bus: Für Dubrovnik: Von / nach Saravejo über Mostar (mehrmals täglich; ~ 6:30 Stunden; 13-19 Euro). Wenn möglich Anfahrt über Neum (Bosnien) vermeiden, da man sonst 3 Grenzübertritte bei einer Busfahrt hat
  • Bus: Von / nach Montenegro, bspw. Herceg Novi, Kotor oder Budva (mehrmals täglich; 2 Stunden ab Kotor, 6-18 Euro)
  • Bus: Der Busbahnhof in Šibenik ist gut mit den umliegenden Städten und allen großen kroatischen Städten verbunden.
  • Auto: Eine moderne Autobahn verbindet Šibenik mit dem Rest Kroatiens. Es ist eine bequeme und schnelle Art zu reisen, wenn du mit dem Auto anreist. Ein großes Plus ist, dass du auf diese Weise schnell zu Orten wie Zadar und Split gelangen kannst…

Als nächstes geht es nach …. in die Bucht von Kotor, an die Küste Montenegros oderMostar / Bosnien-Herzegovina

Preisniveau in Kroatien

In Kroatien zahlst du in Kuna (HRK).

Geld abheben: Es gibt viele Geldautomaten in der ganzen Stadt.

Bier-Indikator: Zwischen zwei und vier Euro pro 0,5 Liter in einem durchschnittlichen Restaurant. Kleinere Biere (0,33 l) bringen sind entsprechend günstiger.

Kosten für ein Taxi: Auf den ersten fünf Kilometern kostet ein Taxi für 20 bis 25 Kuna (~ 3 EUR), was völlig ausreicht, um von Punkt A nach Punkt B zu kommen

BIG5 Kroatien Geheimtipps – Kulinarisch

  • Fisch / Meeresfrüchte – obligatorisch für eine Küstenstadt! Zum Beispiel im Gradska Kavanva direkt am Hafen. Für besonders Experimentierfreudige: Schwarzes Tintenfisch-Risotto
  • Dalmatinski pršut – leicht angeräucherter regionaler Rohschinken
  • Dagnje na buzaru – Die Gegend um Šibenik ist bekannt für die Muschelzucht. Probiere in der Stadt „dagnje na buzaru“, einen außergewöhnlich leckeren Muscheleintopf
  • Lokaler dalmatischer Wein – ein Traum nach einem langen Tag
  • Grillspezialitäten – wie überall auf dem Balkan! Wer sich gar nicht entscheiden kann: Einfach gemischte Grillplatte bestellen

BIG5 Kroatien Geheimtipps – Kommunikation

In Kroatien sprichst du Kroatisch.

  • Danke – Hvala
  • Ja – Da
  • Nein – Ne
  • Hallo / Guten Tag – Bok!
  • Tschüss / Auf Wiedersehen! – Zdravo!

BIG5 Kroatien Geheimtipps – Hilfreiche Websites / Links

Weitere BIG5 Zusammenfassungen und City Guides von JOURNICATION:

BIG5 Kroatien Geheimtipps – Übersichtskarte für deine Reiseplanung

Wo sich die Kroatien Geheimtipps genau befinden habe ich für dich zur besseren Orientierung zusätzlich zu den BIG5 in einer Übersichtskarte zusammengefasst:

Klicke auf das Symbol oben links, um den vollen Umfang der Kartenoptionen zu nutzen!

Primošten_1_Croatia Hidden Gems_Kroatien Geheimtipps_Insider Tips

BIG5 Kroatien Geheimtipps: Reiseinspiration für versteckte Schätze

Kroatien ist bekannt für seine atemberaubend schöne Natur, historische Städte mit UNESCO-Weltkulturerbe und seine köstliche Küche.

Das Land an der Adria ist auch Heimat von Kings Landing aus der weltberühmten Serie Game of Thrones, den Vize-Fußballweltmeistern von 2018, der Heimat von Nikola Tesla und der Zukunft der Elektroautos mit Mate Rimac.

Obwohl sich Kroatien bei Reisenden aus aller Welt immer größerer Beliebtheit erfreut und viele Ort immer bekannter und voller werden, gibt es noch einige Kroatien Geheimtipps zu entdecken:

Museum der zerbrochenen Beziehungen – Zagreb

Wenn du eine vieljährige Beziehung beendest, denkst du sicher, der erste Schritt wäre, alles loszuwerden, was dich an die gescheiterte Liebe erinnert. Nicht für die in Zagreb lebenden KünstlerOlinka Vištica und Dražen Grubišić. Ihre Beziehung starb, aber eine tolle Idee wurde geboren: Was wäre, wenn sie ein Museum gründen würden, um etwas mit all ihren Erinnerungen und Habseligkeiten zu tun, die sie teilen? Und so wurde das Museum of Broken Relationships gegründet.

Obwohl dieses Kunstprojekt weit über die Grenzen Kroatiens und auf der ganzen Welt hinausgewachsen ist, um an die lustigen, herzzerreißenden und ärgerlichen Dinge zu erinnern, die man in der vergangenen Liebe teilen kann, wird Zagreb für immer die Heimat dieses seltsamen Museums und ein unverzichtbares verstecktes Juwel für alle Besucher der Hauptstadt.

Das Museum of Broken Relationships befindet sich in der Oberstadt von Zagreb – dem älteren, ruhigeren Teil der Stadt, der aus schönen engen, verwinkelten Gassen besteht. Du kannst hier sogar mit einer 66 Meter langen Seilbahn den historischen Teil Zagrebs entdecken, die auch als die kürzeste Seilbahn der Welt für den öffentlichen Verkehr bekannt ist.

 

 

Viele lustige Dinge & Geschichten

Es wird dir den Spaß im Museum nicht verderben: Als Vorschau ein Beispiel für einen Gegenstand, den du dort bestimmt sehen wirst: Ein unscheinbares Plastik-Frisbee, mit dem ein Kind spielen würde. Der anonyme Spender hat diese Beschreibung hinzugefügt:

„Ein dummes Frisbee, der in einem Gebrauchtwaren Laden gekauft wurde, war die geniale Idee meines Ex-Freundes – als Geschenk zum zweiten Jahrestag. Die Moral war offensichtlich, dass er das nächste Mal, wenn er so eine fantastische Idee hat, direkt damit ins Gesicht geschlagen werden sollte. Da der Beziehung nun das Wort „Ex“ vorangestellt ist, bleibt das Frisbee im Museum als schöne Erinnerung und verdrängt negative Energie. Leihen Sie es sich gerne aus, wenn Sie möchten. PS Liebling, solltest du jemals auf die lächerliche Idee kommen, zum ersten Mal in deinem Leben eine kulturelle Institution wie ein Museum zu betreten, wirst du dich an mich erinnern. Lacht wenigstens gut (das einzige, was du alleine tun kannst).“

Statue der Muttergottes von Loreto – Primošten

Wenn du nach Sehenswürdigkeiten in Kroatien entlang der wunderschönen dalmatinischen Küste suchst, findest du möglicherweise die meisten Artikel und Empfehlungen für Šibenik oder Trogir, ohne die Aktivitäten auf dem Weg auch nur beiläufig zu erwähnen. Es gibt aber noch ein verstecktes Juwel, das definitiv einen Zwischenstopp wert ist: die massive Statue der Muttergottes von Loreto in Primošten.

Mit einer Höhe von 17 Metern ist sie die größte Statue einer stehenden Muttergottes der Welt; die imposante, weiße Fassade ist an klaren Tagen sogar von Italien auf der anderen Seite der Adria aus sichtbar. Unabhängig von Glauben oder Konfession kann jeder, der diese Statue der religiösen Ikone besucht, nicht umhin, die Größe und die vielen Details dieses Denkmals zu bestaunen. Der Körper der Statue ist aus sieben gestapelten Ringen mit aufwendiger Mosaiksymbolik sowie Akzenten aus Gold, Silber und Buntglas gestaltet.

Trotz der Ruhe und Andacht, die die Statue verkörpert, ist dieser Zwischenstopp möglicherweise nicht jedermanns Sache, da der Weg zur Statue auch gleichzeitig eine kleine Wanderung mit sich bringt. Die Besucher müssen einen langen steilen Weg bergauf machen, um sie zu erreichen. Es führt keine Straße direkt zur Statue.

Wandere zu tollen Aussichten & Sonnenuntergang Spots

Sollte die Statue DER Grund sein, warum du in diese Region reist, dann sei auf jeden Fall sicher, dass du auch genug Zeit einplanst. Die Aussicht ist einfach nur überragend – buchstäblich! Dein Weg zum Gipfel wird mit einer der besten Aussichten der Region belohnt, einem wunderschönen Panorama der berühmten dalmatischen Küste und vielen Inseln, soweit das Auge reicht. Eine toller Foto Spot fürs Reisealbum und Instagram-Profil.

Als zusätzliche Belohnung für deinen Besuch solltest du versuchen, während des Sonnenuntergangs dort zu sein. So bekommst du einen tiefen Eindruck von dieser wunderschönen Aussicht. Du wirst hier wahrscheinlich einige der besten Fotos machen, die du während des Besuchs in Kroatien machen kannst.

Kroatien Geheimtipps Insider Tipps Highlights: aDie gewaltige Statue Unserer Dame von Loreto in Kroatien

Hum: Die kleinste Stadt der Welt – Bizet

Stell dir vor, du wärest ein Riese. Du durchschneidest mit einem Pflug die Landschaft für das Bett des Flusses Mirna in Istrien. Du baust Städte wie Roč, indem du mit den Händen riesige Felsbrocken passend aufeinander schleuderst. Aber hinterher sind einfach zu viele zusätzliche kleine Steine ​​übrig… was tun? Natürlich eine kleine kleine Stadt daraus bauen!

Das ist die Legende von den Anfängen der kleinsten Stadt der Welt, Hum.

Eingebettet in das malerische Wunderland von Zentral-Istriens, ist Hum mit seinen zwei kleinen Straßen und drei Häuserreihen inoffiziell die kleinste Stadt der Welt, 2011 von gerade einmal 30 Personen bewohnt. Egal, ob du Geschichten von Riesen bevorzugst oder einfach nur die Geschichte dieses winzigen, einzigartigen Ortes mit Hunderten von Jahren kroatischer Kultur genießen möchtest: Hum ist ein wahres verstecktes Juwel inmitten der sanften Hügel der Region und einen Besuch wert für jeden, der eine Reise nach Istrien plant.

 

 

In der Umgebung von Hum kannst du einen längeren Tagesausflug unternehmen, indem du die nahe gelegenen Bergstädte Draguc oder Motovun oder das schöne Dorf Kotli besuchst, jedes auf seine eigene Weise einzigartig und malerisch.

Auch kulinarisch hat die Region einiges zu bieten: Neben den üblichen istrischen Trüffeln solltest du dir auch Biska genehmigen, den beliebten traditionellen istrischen Schnaps nach einem 2.000 Jahre alten Rezept.

 

Die Insel der Liebe – Galešnjak

Wenn dich deine Reise nach Hum, also „in die kleinste Stadt der Welt“ dazu bringt, mehr von den einzigartigen Rekordhaltern in Kroatien zu sehen, findest du etwa auf halber Strecke der dalmatinischen Küste die größte herzförmige Insel der Welt – von den Einheimischen Galešnjak genannt, oder einfach die Insel der Liebe.

Diese perfekt geformte Insel der Liebe ist nur 400 Meter breit und derzeit unbewohnt, aber ihre Herzform hat sie in den letzten Jahren für Valentinstags-Bootstouren und Luftüberflüge weltberühmt gemacht. Galešnjak ist eine wirklich charmante Ergänzung zu den einzigartigen Sehenswürdigkeiten in Kroatien.

Im Rahmen eines Tagesausflugs zur kleinen Insel lohnt sich die Besichtigung der Stadt Zadar, hier besonders die Meeresorgel Kunstinstallation und der Gruß an die Sonne.

Galešnjak - Die Insel der Liebe

Die zweitlängste Mauer der Welt – Ston

Inspiriert von der erfolgreichen TV-Serie Game of Thrones strömten in den letzten Jahren Millionen von Besuchern nach Dubrovnik, um das fantastische Königsmund und seine wunderbare Architektur zu erleben. Die Gebäude und dicken Mauern lassen einen glauben , dass sie wie in der Serie sogar einen Drachen aufhalten können. Aber all diejenigen, die nur direkt in die „Perle der Adria“ fliegen und sich nie aus Dubrovnik hinauswagen, verpassen einen noch beeindruckenden Anblick: die Mauern in Ston.

Ursprünglich 7 Kilometer lang, wurden die Mauern von Ston und die daran angrenzenden Festungen bereits im Jahr 1333 erbaut. Sie sind heute noch das längste Mauersystem Europas und das zweitlängste Mauersystem der Welt. Nur die berühmte Chinesische Mauer erstreckt sich weiter. Der ursprüngliche Zweck bestand darin, sowohl die Städte Ston und Mali Ston als auch ihre wertvollen Salzpfannen zu schützen. Diese waren eine traditionelle Quelle für Arbeit und Handel für die Einheimischen und in der Vergangenheit von einfallenden Osmanen begehrt.

 

 

Obwohl die Mauer im Laufe der Jahre viele Angriffe und Erdbeben erlitten haben und ihre Länge auf „nur noch“ 5 Kilometern geschrumpft ist, empfehlen wir diesen Halt wärmstens! Hier kannst du einzigartige Fotos von der Mauer und der tollen Aussicht machen. Erfahre mehr über die spannende Geschichte dieser hart umkämpften Region. Du wirst nicht nur fast 700 Jahre zurückgehen, um mehr über den Bau der Mauer zu erfahren. Die Stadt Ston selbst gilt als prähistorisch und wurde von den Römern entdeckt und erobert als Dubrovnik noch als Republik Ragusa bekannt war.

Endecke unberührte Natur – Vis

Vis ist wohl eine der schönsten Inseln vor der dalmatinischen Küste. Sie ist auch eine der faszinierendsten Inseln, da sie einen Großteil ihrer Geschichte als Militärstützpunkt – u.a. der jugoslawischen Armee – diente.

Von 1950 bis 1989 von Ausländern und Besuchern abgeschnitten, war Vis viele Jahre lang wenig bevölkert und ließ seine natürliche Schönheit fast vollständig unberührt. Aus diesem Grund ist es zu einer Top-Destination für Besucher geworden, die einen Blick auf Kroatien wie einst suchen – bevor es von Touristen überschwemmt wurde.

Vis bleibt noch heute weit weg von den großen Touristenzielen. Daher ist es gelungen, seine Authentizität zu bewahren. Bei einem Besuch in Vis erwarten dich unberührte Natur, wunderschöne Strände, Gourmet-Köstlichkeiten und vor allem eines: Ruhe, ein heute seltenes Gut an der oft vollen Küste Kroatiens.

 

Rastoke – Natürliche Schönheit fernab der Menschenmassen

Wenn du dem Meer mit der überlaufenen Küste entfliehen möchtest, könnte Rastoke eine gute Wahl sein. In diesem malerischen Dorf treffen die Flüsse Korana und Slunjčica zusammen, was zu bezaubernden Wasserfällen führt.

Kroatien Geheimtipps Insidertipps Highlights: Rastoke, Kroatien beim Sonnenaufgang

Dieser Ort war im 17. Jahrhundert typisch für viele Mühlen, sodass du hier eine Symbiose von Natur und technologischem Fortschritt aus einigen früheren Phasen der menschlichen Existenz erleben kannst – ein spannendes Zusammenspiel und sicher äußerst lehrreich.

Naturliebhaber können den Canyon, die Höhlen und die herrliche Aussicht genießen. Rastoke wird oft mit den Plitvicer Seen verglichen, die sich etwa 33 km südlich befinden. Rastoke ist jedoch weitaus weniger bekannt als der berühmte Nationalpark und daher ein wahrer Kroatien Geheimtipp.

 

Die wunderschönen Wasserfälle von Rastoke

Korčula – ein echtes Insel-Juwel Kroatiens

Die Insel Korčula ist eine von vielen schönen Inseln in Kroatien, und die Stadt Korčula ist das meistbesuchte Reiseziel der Insel. Eine von Weitem sichtbare Sehenswürdigkeit von Korčula sind die vielen Häuser mit Terrakotta-Dächern. Nicht minder schön sind die mittelalterlichen Mauern und Türme mit Blick auf den Pelješac-Kanal.

Angesichts dessen ist es kein Wunder, dass dieser Ort oft mit Dubrovnik verglichen wird. Besuche während deines Aufenthalts in Korcula die Kathedrale des heiligen Markus, das Stadtmuseum und das Haus von Marco Polo.

 

Die roten Terrakotta Dächer von Korčula - ein absoluter Geheimtipp in Kroatien

 

Die Insel ist auch für ihre Weine bekannt. Nutze also die Gelegenheit, einige der besten Weine Kroatiens wie Grk und Pošip zu probieren.

 

Auch wenn Kroatien viele Geheimtipps hat und es wirklich viel zu sehen gibt, möchten wir dir auch raten, dich an einem der schönsten Strände dieser atemberaubenden Landschaft zu entspannen. Die gesamte adriatische Küste hat erstaunliche und luxuriöse Strandvillen, in denen du auf jeden Fall ausreichend Ruhe und Entspannung finden wirst.

 

Weitere Reisetipps und Städtetrips in Kroatien

Du hast noch mehr Zeit für die Sehenswürdigkeiten & Highlights von Kroatien? Lies hier weiter bei den BIG5 Zusammenfassungen und City Guides von JOURNICATION:

Alle BIG5 Highlights von Dubrovnik auf einen Blick? Bitteschön:

 

Weitere tolle Reiseziele in Kroatien sind die UNESCO Welterbe-Städte Split und Šibenik.

 

Du interessierst dich für einen Balkan Roadtrip? Schau hier vorbei: Balkan Rundreise – unglaublich vielseitiges Abenteuer

 

Pin den Artikel für deine Kroatien Reiseplanung auf Pinterest:

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This